Unser Königspaar 2019/2020   2020/2021   2021/2022

Elke und Ulrich Schlömer

 

 

                      CORONA 2021

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

 

seit mehr als einem Jahr ist unser Alltag durch die Corona-Pandemie geprägt. Unser Vereinsleben (ebenso wie fast alle gesellschaftlichen Aktivitäten) steht nach wie vor still.

 

Wir sind aber guter Hoffnung, dass sich die aktuelle positive Entwicklung weiter fortsetzt und wir somit in absehbarer Zeit wieder nach und nach in ein halbwegs normales Leben zurückkehren können. Aber wann wir unsere Vereinsaktivitäten  wieder starten können, ist terminlich leider immer noch nicht absehbar.

 

Der Vorstand konnte sich natürlich auch nur „Online“ zu seinen Beratungen treffen. Für uns auch eine ganz neue und nicht sehr schöne Erfahrung, auf diese persönlichen Kontakte verzichten zu müssen.

 

Wir sind uns im Vorstand einig, das die erste gemeinsame Vereinsveranstaltung unsere Mitgliederversammlung sein soll, sobald dieses vertretbar und organisatorisch umsetzbar ist. Den genauen Zeitpunkt können wir stand heute leider noch nicht benennen.

 

Darüber hinaus haben wir sowohl im Vorstand, als auch im Kreise der Vereinigten Schützenbruderschaft der Stadt Meppen über die Schützenfestsaison 2021 beraten.

 

Dabei ist man zu folgendem Entschluss gekommen:

Schweren Herzens haben sich die Vorstände der Meppener Schützenvereine für eine Absage aller Schützenfeste in 2021 entschieden. Die Hoffnung der Vereine, den Höhepunkt des Vereinslebens in diesem Jahr erleben zu können, ist mittlerweile geplatzt.

 

Auch wenn mit Blick auf das Impfgeschehen langsam Licht am Ende des Tunnels zu erkennen ist, so scheint es doch ausgeschlossen, dass bis zum Ende des Sommers Feste in diesen Größenordnungen stattfinden können. Für die Vereinigte  Schützenbruderschaft spielt außer dem Pandemiegeschehen natürlich auch die Unsicherheit bei der Verpflichtung von Festwirten, Kapellen, Schaustellern und Imbissbetrieben eine Rolle.

 

Alle Vorstände bedauern, dass keine andere Wahl bleibt, bitten aber um Verständnis für die getroffene Entscheidung. Für alle Beteiligten hat in diesen schwierigen Zeiten die Gesundheit der Vereinsmitglieder und deren Freunde und Familien oberste Priorität.

 

Schützenvereine stehen seit jeher für Gemeinschaft und Solidarität. Gerade in Ausnahmesituationen wie diesen sind sich die Vereine auch ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und möchten ihre Mitglieder keinen unnötigen Risiken aussetzen.

 

Wir freuen uns, dass unsere Mitglieder der Schützengilde die Treue halten und bedanken uns ausdrücklich bei unserem amtierendes Königspaar, Uli und Elke Schlömer mit Ihrem gesamten Throngefolge für die Bereitschaft, ein weiteres Jahr in Esterfeld  zu regieren.

 

Wir werden euch umgehend informieren, sobald eine realistische weitere Planung hinsichtlich unserer Aktivitäten möglich ist und das Vereinsleben wieder „hochgefahren“ werden kann.

 

Bis dahin verbleiben wir mit einem kräftigen „Horrido“, und der Hoffnung auf ein baldiges persönliches Wiedersehen. „Bleibt gesund“!

 

Der Vorstand

AKTUELLES

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Linksemsische Schützengilde "St.Georg" Meppen-Esterfeld e.V.